Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


geschichte

Im Jahr 2009 war die Region zwischen Mayen und Koblenz nicht gerade der Ideale Ort um Linux-Nutzer und Interessierte an einen Tisch zu bekommen: Trotz Universität und vielen IT-Firmen war das Koblenzer Treffen „CoLix“ über die Jahre eingeschlafen, neue Projekte wie der Hackerspace „HaxKo“ verliefen im Sande. Um diese Situation zu verbessern versammelte sich am 19.12.2009 - trotz schlechtem Wetters - eine Gruppe „Linuxer“ aus der Region im „Maifelder Hof“ in Mayen - die „Linux User Group Mayen Koblenz“, kurz LUG-MYK, entstand. Bereits beim zweiten Treffen im Februar des Folgejahres fanden sich - bei nicht besserem Wetter - 9 Interessierte ein und tauschten über Stunden ihre Erfahrungen mit dem freien System aus. Von nun an fand das Treffen Monatlich statt.

Ein Jahr später erfolgte der Abschied aus Mayen - auch wenn die Gastfreundschaft von „Berti“ nie zu wünschen übrig ließ war ein Gastraum nicht der richtige Platz um sich in Ruhe zu unterhalten oder Vorträge zu halten. Ihr neues Zuhause fand die LUG in Kruft, hier konnte ein Raum in der „Tenne“ ergattert werden. Dank der Infrastruktur konnten nun auch regelmäßige Vorträge stattfinden oder größere „Bastelarbeiten“ abgestellt werden.

Inzwischen ist die LUG mehr als 4 Jahre und fast 50 Treffen alt, unter den Besuchern findet sich vom beruflichen Linux-Nutzer über den typischen „Bastler“ bis hin zum interessierten Windows-Nutzer, welcher einen Blick über den Tellerrand wagen will, alles vertreten. Auch bei der Altersstruktur ist die LUG breit aufgestellt: 0-99 Jahr ist nicht nur eine Verpackungsangabe.

geschichte.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/06 13:45 (Externe Bearbeitung)